Cooltürchen

Immer wieder führen wir Kulturinteressierte zu speziellen Orten in der Region. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Interesse haben, einmal mit dabei zu sein. Wir öffnen mit Cooltürchen Türen zu coolen Kulturorten, die Sie sonst eher selten oder nur mit besonderem Aufwand besuchen können. Kostenbeteiligung.

2018
Innorecycling – Besichtigung des Kunststoff-Recycling-Betriebes, Eschlikon.
Galerie Widmer & Theodoridis, Galerie für zeitgenössische Kunst, Eschlikon

Kunststoffabfälle in einer Kehrichtverbrennungsanlage zu verbrennen ist nicht mehr zeitgemäss. Mit innovativen Technologien lassen sich bereits heute viele Kunststoffe recyceln. Dies haben wir uns vor Ort angesehen.

Anschliessend besuchten wir die Galerie Widmer & Theodoridis und liessen uns durch die Ausstellung von Othmar Eder, Liz Jaff, Elisabeth Nembrini und Joelle Allet führen.

2017
Wankelhaus, Rorschacherberg

Der Wankelmotor-Erfinder Felix Wankel hat dieses Glas/Aluminium-Haus entworfen und bauen lassen, um darin ein Museum und Forschungszentrum zu beherbergen.

Heute ist das Haus im Privatbesitz.

2016

Nachts im Seewasserwerk Frasnacht mit „Der Getränkeautomat lebt“.
Mit der Licht-Klang-Installation von Muda Mathis und Bernadette Johnson ist ein Gesamtkunstwerk realisiert worden, das in mehrfacher Hinsicht über sich hinaus strahlt.
http://www.mathiszwick.ch/?m=4&show=6

2016

à discrétion
Ausgezeichnetes Kunstschaffen in Appenzeller Gasthäusern
https://www.adiscretion.ch/

Ein Ausflug am Spätnachmittag/Abend per Bahn, zu Fuss, mit dem Auto, zu den Kulturorten, zu den Appenzeller Gasthäusern.